PRIMUS INTER PARES

Neben seiner Orchestertätigkeit und seiner Tätigkeit als Solist ist Matthias Schorn die Kammermusik ein großes, leidenschaftliches Anliegen. Er gründete verschiedene Ensembles wie das Trio Marc Chagall, das Theophil Ensemble Wien, MaChlast, Faltenradio, die Original Woodstock Musikanten, u. a. 

Zu seinen Kammermusikpartnern zählen Künstlerpersönlichkeiten und Klangkollektive wie: Christoph Eschenbach, Daniel Hope, Kit Armstrong, Benjamin Schmid, Martin Grubinger, Annette Dasch, Viviane Hagner, Veronika Eberle, Wu Han, Gabor Boldoczki, Christopher Hinterhuber, Daniel Müller-Schott, Raphael Wallfisch, Ernst Kovacic, Clemens Hagen, Vilde Frang, Thomas Gansch, Bob Mintzer, Georg Breinschmid, Peter Simonischek, Konstantin Wecker, Armin Mueller-Stahl, Sky du Mont, Julia Stemberger, Karlheinz Hackl, Willi Resetarits, Shantel, Krzysztof Dobrek, die Strottern, die NDR Big Band, die Tanzgeiger, die New York Gypsy All Stars, die Musicbanda Franui, das Faurè Quartett, das Minetti Quartett, das Quatour Ebene, das Danish String Quartet, das Vogler Quartett, das Apollon Musagete Quartett oder Gansch&Roses.

Meilensteine

2003
2004
2008
2009
2019
Gründung der Blasmusikkapelle MaChlast
Gründung des Trio Marc Chagall

Gründung des Theophil Enemble Wien
Gründung des Weltmusikensembles Faltenradio
Gründung der Original Woodstock Musikanten