Kammermusik (Erika Pluhar, Roland Guggenbichler, Matthias Schorn)

Kammermusik (Erika Pluhar, Roland Guggenbichler, Matthias Schorn)

Newsletter

Kammermusik (Erika Pluhar, Roland Guggenbichler, Matthias Schorn)

21. April 2022

19:30 Uhr

Kulturbahnhof Altenmarkt-Thenneberg

Kartenreservierung

Alle unsere Veranstaltungen finden bei Eintritt nach freiem Ermessen statt, aufgrund begrenzter Kapazität Zählkartenreservierung via Reservierungsformular unbedingt erforderlich! Ein Zutritt zu unseren Veranstaltungen kann ohne vorherige Reservierung nicht garantiert werden! Saaleinlass jeweils eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Alle unsere Veranstaltungen finden bei Eintritt nach freiem Ermessen statt, aufgrund begrenzter Kapazität Zählkartenreservierung via Reservierungsformular unbedingt erforderlich! Ein Zutritt zu unseren Veranstaltungen kann ohne vorherige Reservierung nicht garantiert werden! Saaleinlass jeweils eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Als überzeugter Musikant betrachte ich es als meine Kernkompetenz “Brücken zu bauen und Verbindungen herzustellen“, um gerade in Zeiten dieser für uns alle so fordernden Corona-Pandemie einen Beitrag zu einem gesamtsolidarischen Miteinander zu leisten. So freue ich mich, dass alle Veranstaltungen am Kulturbahnhof Altenmarkt-Thenneberg im Rahmen der jeweils gültigen Pandemieverordnung unter Berücksichtigung aller behördlichen Regeln bezüglich Covid19 und mit dem bestmöglichen Schutz für unser Publikum stattfinden werden können. Weil ich aber auch für all die Menschen weiterhin da sein möchte, die sich momentan (aus welchen Gründen auch immer) vom Kulturbetrieb ausgegrenzt und ausgeschlossen fühlen, biete ich diesem Teil der Bevölkerung an per Stream oder Aufzeichnung digital an meinen Veranstaltungen teilzunehmen. Schicken Sie mir einfach eine Nachricht mit dem gewünschten Konzert/mit der gewünschten Veranstaltung und dem Wort „Stream“ an [email protected] und Sie bekommen von mir einen Link bzw. die Aufnahme kostenlos zugestellt!

Und um konsequent zu bleiben gehe ich noch einen Schritt weiter: wenn Sie – so wie ich – das Gefühl haben, dass diese digitale Substitution kein adäquater Ersatz für ein Liveerlebnis sein kann, dann schicken Sie eine Nachricht mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse und dem Wort „Live“ [email protected]thias-schorn.at! Ich werde einen Termin vereinbaren um persönlich (und selbstverständlich mit ausreichend Abstand) für Sie in Ihrem Wohnzimmer bzw. vor Ihrem Fenster im Garten (je nach Wunsch) einen Ländler oder ein Schubert-Lied zu spielen. Sollte es mir zeitlich und/oder geographisch nicht möglich sein persönlich zu Ihnen zu kommen, werde ich dafür Sorge tragen, dass ein Kollege/eine Kollegin meines Orchesters, ein(e) Musikerfreund(in) aus der Woodstock der Blasmusik-Community oder irgendjemand aus meinem unendlich weiten, bunten und diversen Musikantenuniversum Ihnen einen Besuch abstattet.